Solid Edge Formelemente unterdrücken über Variablentabelle

(0 comments)

For non-german speakers: This article is about how to use variables and formulas to suppress features + related ones - if someone is really interested i can translate it to english (but i'd need new screenshots i guess too so ..)

Vorab: mir ist das Konzept von Teilefamilien bekannt, aber bei Blechteilen ist das leider noch immer etwas suboptimal, da Teilkopien erstellt werden statt Blechteilen, was bei Teilen mit Eckbehandlungen schon zu Problemen führen kann).

Da ich öfters (sehr) ähnliche Blechteile brauche (Zuschnitte, Winkel, U-Profile, Schachteln) habe ich mir etwas überlegt um das ganze zu vereinfachen:

Der Ausgangspunkt ist eine rechteckige Lasche mit jeweils einem Lappen und 4 x Ecke schliessen:

Schachtel

Variable für alle Maße erstellen:

Diese Variablen werden dann den Formelementen zugewiesen (V420 und V422 sind wie man sieht Länge und Breite der Lasche):

Danach wird für alle 4 Laschen eine Unterdrückungsvariable hinzugefügt:

Danach einfach die Unterdrückungsvariablen dementsprechend Formeln zuweisen:

und zu guter letzt noch die Eckbehandlungen unterdrücken wo nötig:

Jetzt kann man einfach durch ändern von L,B, S1-S4 von einem Zuschnitt, über Winkel und U-Profil bis zur kompletten Schachtel alles schnell erstellen, ohne lange zu überlegen und/oder fehlgeschlagene Formelemente zu haben, da die Eckbehandlungen so auch automatisch mit unterdrückt werden, sobald eine der 2 angrenzenden Laschen Länge 0 hat und deshalb unterdrückt wird.

Current rating: 5

Comments

There are currently no comments

New Comment

required

required (not published)

optional

required